Zu Inhalt springen
Die neue Herbst / Winter Kollektion ist jetzt erhältlich
Die neue Herbst / Winter Kollektion ist jetzt erhältlich
Die Größe des Kinderfußes

Die Größe des Kinderfußes

Alle Kinder sind unterschiedlich, und welche Schuhgröße ein Kind im Alter von 2 Jahren hat, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Es gibt bei Jungen wie Mädchen große Unterschiede zwischen den Füßen der Kinder, aber eines ist sicher: es ist wichtig, genau den richtigen Schuh und die richtige Größe für jedes Kind zu finden.

Die einfachste Art die richtige Größe bei uns zu finden

Die einfachste Art bei uns die richtige Größe für die Schuhe Ihrer Kinder zu finden, ist mit unserem Match and Fit system. Dafür brauchen Sie nur ein weißes Blatt A4 Papier, ein Paar schwarze Socken und das Handy.

So funktioniert es:

  • Legen Sie das weiße Papier auf den Boden an eine Wand
  • Stellen Sie einen Fuß mit schwarzen Socken auf das Papier
  • Benutzen Sie die Match and Fit Funktion, die Sie auf jeder Produktseite bei uns finden
  • Warten Sie bis die Funktion den Fuß vermessen hat und wiederholen Sie den Vorgang mit dem anderen Fuß

So einfach sind die Füße vermessen und Sie erhalten direkt in unserem Webshop alle Schuhe in der für Sie oder für Ihr Kind perfekten Größe angezeigt.

Hier finden Sie Match und Fit auf der Produktseite - direkt unter den Farbvarianten

So messen Sie den Fuß Ihres Kindes

Die Länge des Fußes wird gemessen, während das Kind steht. Es ist wichtig, beide Füße zu messen, da der linke und der rechte Fuß unterschiedlich groß sein können. Das Kind steht an einer Wand mit dem Gewicht gleichmäßig auf beide Füße verteilt. Die Fersen berühren die Wand und ein Buch wird rechtwinklig vor den längsten Zeh auf den Boden gelegt. Dann wird die Länge beider Füße von der Ferse bis zum längsten Zeh in Zentimetern gemessen. In unserer Größentabelle für jedes Produkt können Sie sehen, welche Größe für welche Fußlänge passt.

So finden Sie die richtige Wachstumszulage

Es ist wichtig, dass die Füße im Schuh Platz haben, um sich zu bewegen und zu wachsen. Die Wachstumszulage sollte 1-1,5 cm betragen. Wie groß sie genau sein muss, hängt davon ab, ob es sich um einen Schuh oder einen Stiefel handelt. Bei Winterstiefeln sollte die Wachstumszulage 1,5 cm betragen, während sie bei Sandalen und Ballerinas maximal 1 cm groß sein sollte.

So finden Sie heraus, ob die Breite passt

Bei vielen Schuhen und Stiefeln lässt sich die Sohle herausnehmen, sodass man sehen kann, ob die Breite des Schuhs und des Fußes zusammenpassen. Die Umrisse des Fußes müssen sich innerhalb der Innensohle befinden. Denken Sie daran, dass die Innenmaße nicht mit den Außenmaßen übereinstimmen, da Material, Futter und Absteppungen Platz im Schuh einnehmen.

So wächst der Fuß Ihres Kindes

Die Füße eines Kindes wachsen oft in Schüben. Um sicher zu sein, dass der Schuh oder der Stiefel passt und nicht zu klein geworden ist, sollten Sie die Füße des Kindes jeden zweiten Monat messen. Die Füße wachsen bei einem Kind im Alter von 0-2 Jahren etwa 2 cm im Jahr. Wenn das Kind 2-5 Jahre alt ist, wachsen seine Füße ungefähr 1,5 cm pro Jahr. Bei Kindern im Alter von 6-11 Jahren wachsen die Füße ca.1 cm pro Jahr.

 

Quelle: Helen Lyng Hansen, Gesundheitsberaterin http://www.netsundhedsplejerske.dk/artikler/index.php?option=laes&id=335

Vorheriger Artikel So funktioniert die TEX Membrane in Winterstiefeln
Nächster Artikel Warme und schwitzige Kinderfüße