Zu Inhalt springen
Madagaskar

Madagaskar

Madagaskar
Zukünftige Eltern bringen Koffer voll mit Schuhen von bisgaard nach Madagaskar, die für arme und benachteiligte Kinder gespendet werden.
bisgaard spendet Schuhe für arme und benachteiligte Kinder in Kinderheimen und Schulen in Madagaskar.

Das Madagaskar-Projekt ist ein Wohltätigkeitsprojekt, das von Ehrenamtlichen geleitet wird. Jedes Jahr werden 3-4 Kinder aus Madagaskar nach Dänemark adoptiert. Die zukünftigen Eltern, die dorthin reisen, nehmen jedes Mal einen großen Koffer voll mit Schuhen von bisgaard mit. Einige dieser Familien fahren später auch nach Madagaskar zurück, um ihrem Adoptivkind seine ursprüngliche Heimat zu zeigen. Dann nehmen sie wieder Schuhe mit, denn diese sind in Madagaskar Mangelware. Viele Kinder dort haben einfach keine Schuhe oder sie tragen zu kleine oder zu große Schuhe.

Lesen Sie die Berichte der Familien aus Madagaskar und von der Ablieferung der Schuhe für Arme und benachteiligte Kinder.
Vorheriger Artikel Madagaskar Bericht 1
Nächster Artikel bisgaards Herstellung von Kinderschuhen in Portugal Teil 3